Kontakt

 
Rechtsanwalt
Wolfgang Egle

Marktplatz 8
89134 Blaustein
 
Telefon: 07304 - 7030
Fax: 07304 - 42304
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erbrecht

 

Im Rahmen der Erbauseinandersetzung kommt es häufig zu nicht mehr kittbaren Zerwürfnissen zwischen den Erben – oder Enterbten.

Deshalb sollten Sie sich frühzeitig überlegen, ob Sie durch Errichtung eines Testaments eine in Ihren Augen gerechte Regelung vorgeben, die dazu beiträgt, dass auch die Bedachten das Gefühl haben, gerecht behandelt worden zu sein.

Nicht jedes Testament ist gültig. Es muss handgeschrieben oder unterschrieben sein oder Sie errichten das Testament vor einem Notar.

Sorgen Sie dafür, dass das Testament im Erbfall gefunden wird. Dazu bietet sich die Aufbewahrung durch einen Notar an.

Ihr Wille sollte nicht mehr- sondern eindeutig sein, und keinen Anhalt für Auslegungsstreitigkeiten bieten.

Haben Sie ein behindertes Kind, besteht die Möglichkeit, die Versorgung des behinderten Kindes sicherzustellen und dennoch dafür zu sorgen, dass das Erblasservermögen weitgehend in Familienbesitz verbleibt.

Auch steuerliche Aspekte sind beim Vererben zu beachten. Werden die Freibeträge optimal ausgenutzt?

Wie honoriere ich im Erbfall, dass mich ein Kind bis zu meinem Tod pflegt?

Zu meiner Tätigkeit gehört insbesondere:

Entwurf und Beratung bei Testamenten

Verträge mit pflegenden Angehörigen

General- und Vorsorgevollmacht

Bestellung eines Betreuers bei Fehlen einer General-und Vorsorgevollmacht/Rechte undPflichten des Betreuers sowie dessen Überwachung

Klärung der Erbenstellung

Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüche

Entwurf und Beratung bei Erbauseinandersetzungsverträgen